Diese Seite verwendet Cookies

Um unsere Seite für Sie nutzerfreundlich und funktional gestalten zu können, setzen wir für die Analyse unserer Seiten Cookies ein.

Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren.

OK

Waldbaden - der Gesundheitstrend

Bild zum Eintrag Waldbaden - der Gesundheitstrend

Aus Japan stammt aktuell eine wissenschaftliche Forschung zu diesem Thema, die präventivmedizinisch natürlich von großem Interesse ist. Aber eigentlich braucht es auch nicht unbedingt Forschung, um festzustellen, dass Aufenthalte in der Natur gesund sind. Das ahnt Jede/r, der/die sich in der Natur bewegt, Natur sieht, Wetter spürt, Pflanzen oder Erde anfasst, riecht oder isst. Aufenthalte in der Natur sind für Erwachsene wie für Kinder eine wunderbare Achtsamkeitsübung und eine Genussschulung.

Derzeit sind wir hier in Schwedeneck durch die Blüte der Buschwindröschen im Wald beglückt (Anschauen!), es finden sich schon Bärlauch und Waldmeister (Riechen!) und bezaubernd zarte Kätzchenblüten an den Bäumen (Berühren!)



Wir haben aber noch mehr zu bieten! In Schwedeneck findet sich nicht nur ein herrlicher lichter Buchenmischwald zum Waldbaden und der unverbaute Ostseestrand zum Strandbaden, sondern auch eine landwirtschaftlich geprägte Umgebung. Damit eine Einladung zum „Wiesenbaden“ und jetzt im Mail beginnt dazu noch ein besonderes schleswig-holsteinisches Schauspiel - nämlich die Rapsblüte („Rapsbaden“!)

Wir nutzen diese beglückende Umgebung nicht nur für Freizeitangebote für unsere Patientinnen, sondern auch für unsere therapeutischen Angebote. Und das ausdrücklich nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene, denn spielerische Naturwahrnehmung ist ein wichtiges Thema in unserer technisierten und medienlastigen Welt. Atemtherapie, Walking, Wahrnehmungstraining sind beliebte und sehr wirksame Möglichkeiten, in der Natur zu baden.

Raus mit uns in die Natur!